Zur Navigation

Ernährung bei Erkrankungen

Bei vielen Krankheiten und Leiden kann eine spezifische Ernährung als Ergänzung zur medikamentösen Therapie zum Einsatz kommen. Die Wirkung erfolgt entweder unmittelbar oder die Patienten finden mit Hilfe einer unterstützenden Ernährung die Kraft, um ihre Situation zu meistern.

Die Ernährungswissenschaft ist einer raschen Entwicklung unterworfen und zeigt weiterhin das Potential für neue Therapiemethoden auf, die auf spezifische Erkrankungen oder gesundheitliche Beeinträchtigungen ausgerichtet sind. Die erfolgreiche Ernährungsforschung wird heute in so unterschiedlichen Bereichen wie Immunität/HIV und Neurologie/Gehirnfunktion fortgeführt. Anwender von Nutricia-Produkten sind bereits in sehr vielen Therapiebereichen zu finden: