Zur Navigation

Was ist Neocate?

Neocate wurde speziell für die diätetischen Bedürfnisse von Säuglingen und Kindern mit Kuhmilchallergie (KMA) und multiplen Nahrungsmittelallergien (MFPI) entwickelt und formuliert.

Neocate wurde speziell für die diätetischen Bedürfnisse von Säuglingen und Kindern mit Kuhmilchallergie (KMA) und multiplen Nahrungsmittelallergien (MFPI) entwickelt und formuliert.

Aus diesem Grund gilt Neocate in Europa als diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke zur diätetischen Behandlung von Kuhmilchallergie (KMA), multiplen Nahrungseiweiß intoleranzen (MFPI) und sonstige Zuständen, die eine Elementardiät erfordern. Neocate sollte unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden. 

Neocate steht für ein Sortiment an weltweit führender, aminosäurebasierter Kindernahrung. Diese Produkte sind zur diätetischen Behandlung von KMA, MFPI und sonstigen Erkrankungen geeignet, die eine Elementardiät erfordern. Die Rezepturen basieren auf 100% freien Aminosäuren, um die Gefahr einer Nahrungsmittelallergie zu reduzieren. Zusätzlich werden die Produkte in einer Kuhmilch-freien Umgebung hergestellt und in einer Schutzatmosphäre verpackt, damit die höchstmögliche Qualität erreicht wird.

Seit seiner Einführung in den 1980ern hat sich Neocate entsprechend unseren wachsenden Erkenntnissen über Nahrungsmittelallergien und andere komplexe Gastroenteropathien immer weiterentwickelt. Die erfolgreiche Anwendung bei Zuständen, die durch multiple Nahrungsmittelallergien im Säuglingsalter hervorgerufen werden, hat zur Entwicklung eines altersadaptierten Sortiments für die Deckung des Nährstoffbedarfs zur Förderung des Wachstums und der Entwicklung bei Säuglingen und Kindern (vom Säuglingsalter bis zum 10. Lebensjahr) geführt. Neocate umfasst eine Produktfamilie für Säuglinge und ältere Kinder mit vollbilanzierter Nahrung.