Zur Navigation

Häufig gestellte Fragen zu Fortimel.

Ist Fortimel für Kinder geeignet?

Fortimel ist generell nicht zur Anwendung bei Kindern unter 3 Jahren geeignet und sollte bei Kindern zwischen 3 und 6 Jahren mit Vorsicht angewendet werden. NutriniDrink Multi Fibre und NutriniDrink Smoothie wurden von Nutricia speziell für Kleinkinder entwickelt und werden als Trinknahrung für Kinder ab 1 Jahr empfohlen.

Ist Fortimel glutenfrei?

Alle Produkte des Fortimel-Sortiments sind glutenfrei und somit für Personen mit Zöliakie geeignet.

Warum ist die Compliance bei Trink- und Aufbaunahrungen wie Fortimel von Vorteil?

Trink- und Aufbaunahrungen senken nachweislich die Kosten für das Gesundheitssystem, indem sie die Klinikaufenthalte verkürzen und die Unabhängigkeit des Patienten verlängern. Diese Vorteile werden auf eine gesteigerte Nährstoffaufnahme und eine Gewichtszunahme zurückgeführt. Es kann daher angenommen werden, dass die Verbesserung der Compliance durch Trink- und Aufbaunahrungen den klinischen Verlauf optimiert.

Warum sollte ich meinen Patienten ein Fortimel-Produkt geben und nicht Milch oder einen Snack?

In manchen Fällen kann nicht genug konventionelle Nahrung aufgenommen und der Nährstoffbedarf möglicherweise nicht ausreichend gedeckt werden. Studien haben gezeigt, dass Trink- und Aufbaunahrungen wie Fortimel mangelernährte Patienten mit mehr Energie und Eiweiß versorgen als Snacks mit demselben Energiewert. Außerdem war die tägliche Gesamtzufuhr an Eiweiß, Energie und Vitaminen bei Gabe von Ergänzungspräparaten höher als bei Snacks mit demselben Energiewert.

Welche Produkte von Fortimel sind zur ausschließlichen Ernährung geeignet?

Zur ausschließlichen Ernährung eignen sich folgende Produkte aus dem Fortimel-Sortiment:

  • Fortimel Compact
  • Fortimel Compact Fibre
  • Fortimel Energy
  • Fortimel Energy Multi Fibre
  • Fortimel Yoghurt Style
  • Fortimel Drink
  • Fortimel Creme
  • Fortimel Fruit
  • Fortimel Complete
  • Fortimel Pulver